Suchen
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Daten, nicht darauf, wo sie gespeichert sind

Geschrieben von:

Wenn Sie Terabytes an Daten haben, möchten Sie Ihre Zeit nicht mit der Verwaltung des Speichers selbst verbringen. So kann Qumulo helfen

Wir haben viel über das schiere Volumen gesprochen unstrukturierte Daten werden in diesen Tagen erstellt. Kurz gesagt, unstrukturierte Daten verdoppeln sich alle paar Jahre und bis 2025 wird erwartet, dass sie 175 Zettabyte erreichen. 

Selbst wenn Ihr Unternehmen nicht annähernd so viele unstrukturierte Daten produziert, sitzen Sie wahrscheinlich immer noch auf einer überwältigenden Datenmenge.  Die Herausforderung, vor der viele Menschen heutzutage stehen, ist, wie man das alles schafft, ohne sich im Unkraut zu verlieren. 

In solchen Situationen ist es leicht, sich zu sehr darauf zu konzentrieren, wo Sie die Daten speichern, und sich die Daten selbst nicht genau genug anzusehen. Hier kommt die Datentransparenz ins Spiel. 

Datensichtbarkeit – Was ist das und warum ist sie wichtig?

Datensichtbarkeit So einfach können Sie Ihre gespeicherten Daten sortieren, verwalten und überwachen, egal wo sie sich befinden. Der Hauptgrund dafür ist, dass Sie, wenn Sie unstrukturierte Daten über eine Vielzahl von Plattformen und Geschäftsbereichen in Ihrem Unternehmen gespeichert haben, herausfinden müssen, was wo ist, ob die Daten korrekt sind oder nicht, oder ob es etwas gibt, das Probleme in Ihrem System verursacht unmöglich, vor allem wenn man sich die oben erwähnten riesigen Datenmengen ansieht. 

Das geht am besten mit einem System, das Ihnen hilft, Ihre Daten plattformübergreifend zu verwalten und integrierte Analysen bietet. Auf diese Weise können Sie beobachten, wie Ihre Daten wachsen und was mit den Daten passiert. Es hilft Ihnen auch, Ihre Sicherheitsbedürfnisse basierend auf Nutzungsgewohnheiten besser zu verstehen. 

Je mehr Sie über Details wie diese wissen, desto einfacher ist es letztendlich, Probleme zu beheben, den Speicherbedarf zu erhöhen und genau zu erfahren, wofür Ihre Daten verwendet werden. 

Wie Metadaten bei der Verwaltung von Dateien helfen

Metadaten sind Informationen, die über die Dateien erstellt werden, z. B. woher sie stammen, wer sie verwendet, wie oft darauf zugegriffen wurde usw. Diese Daten helfen uns, die in Ihrer Organisation erfassten Daten zu sortieren und zu finden, wonach wir suchen wenn wir es brauchen. 

Das Problem ist jedoch, dass Sie bei Millionen von Dateien die Metadaten nicht einfach erstellen oder darauf zugreifen können. Denken Sie so darüber nach. Sie versuchen, alle an Project X angehängten Dateien zu finden, aber diese Dateien füllen 550 Gigabyte auf einem Cloud-Server, der dem Vertriebsteam gehört, das nicht nur Daten für Project X auf diesen Servern speichert. Selbst der Zugriff auf diese Daten kann eine Herausforderung sein, wenn in Ihrem Unternehmen Datensilos vorhanden sind, ganz zu schweigen von der Zeit, die es dauern wird, die Metadaten manuell zu überprüfen, um die gesuchten Dateien zu finden. 

Wenn Sie Datentransparenz haben, können Sie die Metadaten automatisch in Echtzeit in einer Datenbank katalogisieren. Sie haben ein besseres Verständnis dafür, was vor sich geht, und, was noch wichtiger ist, Sie müssen nicht alles selbst durchkriechen. Mit einer schnellen Abfrage erhalten Sie Ihre Antworten in Sekundenschnelle. 

Gewinnen Sie die Sichtbarkeit, die Sie brauchen

Der beste Weg, um satt zu werden Sichtbarkeit over your data ist mit einem Datenverwaltungstool, das Ihnen hilft, Ihre unstrukturierten Daten auf einer Vielzahl von Plattformen zu verwalten, und das Dashboards bereitstellt, mit denen Sie alles verwalten können. 

Eine Plattform wie diese beseitigt alle Vermutungen. Wenn bei Ihren Datenübertragungen etwas schief geht, können Sie das Dashboard verwenden, um zu sehen, wo in der Übertragung das Problem liegt. Es könnte so einfach sein, eine Datei zu finden, die die Probleme verursacht. Aber wenn Sie diese Sichtbarkeit nicht haben, werden Sie diese spezielle Nadel im Datenheuhaufen vielleicht nie finden. 

Darüber hinaus ermöglichen Ihnen einige Plattformen API-Aufrufe mit einem Drittanbietersystem, das Ihnen hilft, den Kontext der Daten zu verstehen, die Sie sich ansehen. 

Möchten Sie mehr Einblick in Ihre unstrukturierten Daten?

Die gute Nachricht ist, dass Qumulo Ihnen einen beispiellosen Einblick in Ihre unstrukturierten Daten geben kann. Wir bieten eine agnostische Lösung, mit der Sie auf Ihre Dateien zugreifen können, unabhängig davon, auf welcher Plattform sie gespeichert sind. 

 Kontakt heute, um mehr darüber zu erfahren, ob Qumulo das Richtige für Sie ist oder nicht.

Ressourcen

Vereinfachung des Datenmanagements: Der Schlüssel zur digitalen Transformation

 

Verwaltung von Datenmengen, Sichtbarkeit und eine Vision für die Zukunft für Genomforschungs- und Life-Sciences-Organisationen

Verwandte Artikel

Nach oben scrollen